skip to content

Article and News

FÜR DIE WELT

Weiterlesen



HEIMAT FÜR HEIMATLOSE GRUPPEN & VEREINE

Weiterlesen



DEUTSCH LERNCAFE

    

Weiterlesen



MUSIK TIP

KARDES TÜRKÜLER

Weiterlesen



VERANSTALTUNGS TIP


11 + 12.8.2017 / Wattens

Weiterlesen



RAMADAN 2017


die muslimische Welt war im Fastenmonat

Weiterlesen





 

SPORT
Loco Motiv – verrücktes Motiv
Internationaler Fußball - Spaß

 

Fußball verbindet -

10- 30 Fußballbegeisterte (männlich & weiblicher Natur) treffen sich 1 x pro Woche jeden Montag im Akademischen Gymnasium. Ziel des Treffens ist es gemeinsam zu spielen. Die verbindende Sprache im Spiel ist der Ball und die damit resultierende Gemeinschaft.

 

Du hast Interesse mitzutun?
Einfach anmelden - Du bist herzlich willkommen....

Anmeldungen unter 0512/ 29 71 21 bzw. info@integrationsbuero.at

Wo?
Akademisches Gymnasium Innsbruck
Angerzellgasse / Ecke Museumstraße
Wann?
jeden Mittwoch (außgenommen an Schulfreien Tagen) - 20.00 Uhr



SPORT
Selbstverteidigungskurs für Frauen
Kooperationpartner: Sportunion Tirol


SPORT verbindet -

Frauen mit & ohne Migrationshintergrund im Alter von 20 - 60 Jahren. 

Eine professionell vorbereitete Selbstverteidungsinitiative von Sportunion Tirol. Einmal pro Woche trifft man sich in der Turnhalle Ursulinengymnasium. Jede ist willkommen! Wir bitten um Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos!

Anmeldungen unter 0512/ 29 71 21 bzw. info@integrationsbuero.at

jeden Donnerstag (außgenommen an Schulfreien Tagen) - 19.30 Uhr


SPORT
Sportverein (SV) Integrationsbüro Innsbruck

SPORT verbindet -

Männer und Frauen mit & ohne Migrationshintergrund im Alter von 20 - 60 Jahren. 

Wir haben die Möglichkeit an einem Freitag die Sporthalle des Akademischen Gymnasiums zu nützen. Ob Volleyball, Fussball, Basketball, Handball oder Landhockey. Die Mehrheit entscheidet in welcher Sporthalle 90 Minuten lang gespielt werden kann. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind erwünscht!

Anmeldungen unter 0512/ 29 71 21 bzw. info@integrationsbuero.at

jeden Freitag (außgenommen an Schulfreien Tagen) - 20.00 Uhr

 



 

DISKUSSION
Werkstattgespräche
Veranstalter: Grüne Bildungswerkstatt Tirol

Impulsvorträge zu den Themen: Soziales, Wirtschaft, Migration, Pädagogik, Ökologie, u.v.a Themenbereiche mit anschließender Diskussion.
Unter den bisherigen Vortragenden:
Dr. Susanne Scholl (ehem. ORF Korrespondentin in Moskau)
Prof. Dr. Anton Pelinka
Die Werkstattgespräche finden jeden letzten Mittwoch statt. Anmeldung - nicht notwendig. Teilnahme - kostenlos.

(für gewöhnlich) jeden letzten Mittwoch - 19.00 Uhr


 

BEGEGNUNG
Free Ghana Community Tirol

Eine neue ghanaische Gemeinschaft in Tirol mit ungefähr 70 Mitgliedern. Sprecher der Gemeinde ist Mensah Seth.
Diese ghanaische Gemeinschaft ist eine christliche Gemeinschaft. Sie trifft sich 2 x pro Woche im Begegnungsbogen.
Treffen:
Dienstags ab 19.40 Uhr
Sonntags ab 11.00 Uhr

Bei Interesse zur Teilnahme bitte um Anmeldung unter: info@integrationsbuero.at




ANDERE INFORMATIONEN


Allein zu Haus
über das Leben von Asylsuchenden in Österreich

Vortrag und Buchpräsentation von Susanne Scholl
am Freitag, den 9.9.2011, 19:00 Uhr, Begegnungsbogen (Bogen 37, Ing. Etzl – Straße)

Willkommen in Österreich? Sie fliehen vor Mord und Totschlag, Folter und Sklaverei, Blutrache und Zwangsehe - und vor dem ganz alltäglichen Elend. In Österreich aber werden sie mit Misstrauen empfangen, mit der allgegenwärtigen Unterstellung, sich etwas aneignen zu wollen, was ihnen gar nicht zusteht, zu lügen und betrügen und "uns" etwas wegnehmen zu wollen. Ihre Anträge auf Asyl werden oft viele Jahre lang nicht bearbeitet. Ihre Kinder wachsen als Österreicher auf - und sollen dann trotzdem eines Tages plötzlich das Land verlassen, weil sie angeblich eine Gefahr für Österreich sind.
Susanne Scholl ihrerseits hat einen guten Teil ihres Lebens außerhalb Österreichs verbracht. Vor einem Jahr kam sie zurück in ein Land, das sich ihr gegenüber sehr freundlich zeigte und sich doch als unverständlich kalt gegenüber Menschen in Not präsentierte. Davon handelt dieses Buch - und von den Lebensgeschichten der Menschen, die in Österreich Zuflucht suchen und so oft dafür bestraft werden.
Susanne Scholl wurde mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst und zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie dem Axel-Corti-Preis der österreichischen Volksbildung 2007 und dem Concordia-Preis des Presseclubs Concordia.
 

-- Mehr Infos bei:  Jutta Seethaler Grüne Bildungswerkstatt Tirol Angerzellgasse 4, 6020 Innsbruck Tel. 0512/580624 http://www.gruebi-tirol.at

 

 

Begegnungsabend „JUST FOR FUN“

„JUST FOR FUN“ ist ein Projekt von jungen Leuten, die  sich ab jetzt wieder regelmäßig im Integrationsbüro treffen, um gemeinsam den Abend zu verbringen. Einmal nicht gleich heim (nach der Schule, nach der Arbeit)  und  vor „die Glotze hockn“, auch nicht ausgehen und viel Geld ausgeben, sondern ganz einfach gemütlich bei einem Cay (Schwarztee) „zamsitzen“, spielen und plaudern.             

Der Abend ist offen:  es kann kommen wer will und wann man/frau will (zwischen 17-21 Uhr).        

Wir freuen uns auf Leute, die mitmachen, und auf Leute, die einfach kurz vorbeischauen. Wir freuen uns auf Freunde,  und auf  Freunde von Freunden,  ob jung oder älter, die immer dabei sein wollen, oder nur mal mitkommen wollen, und auch auf „Fremde“, die neue Leute kennenlernen wollen.

Wir müssen nichts machen, wir müssen nichts leisten, wir müssen nichts konsumieren!                    

Wir müssen nicht noch einen Termin im Kalender eintragen, nicht anmelden, nichts vorbereiten, nichts mitbringen.

Komm einfach, wenn Du Lust hast, ganz spontan, wenn s Di g`freit, bloß so ….

… COME - JUST FOR FUN!

 

 

tour09turin – eine Reise, die verbindet

 

 

Als Heimat von Fiat und Nutella ist die Stadt so manchem ein Begriff, möglicherweise auch als Austragungsort Olympischer Winterspiele und Heimat namhafter Fußballmannschaften. Aber wer hat schon mal einen gemütlichen Wochenend-Trip in Turin verbracht?

 

 

Obwohl kein klassischer Touristenmagnet hat Turin einiges kulturell zu bieten – neben Palazzi, Museen und einem bunten Nachtleben vor allem auch das Flair einer italienischen Stadt! Und wer möchte nicht in netter Gesellschaft noch vor dem Winter ein gemütliches Wochenende im etwas wärmeren Süden verbringen, unter Arkaden flanieren, Capuccino und die Spezialitäten des Piemont genießen?

 

 

Bei der tour09turin hast du die Chance bei Streifzügen quer durch die Stadt und verschiedenen Programmpunkten rund um kulturelle und soziale Themen (freiwillig) die Stadt und ihre BewohnerInnen von unterschiedlichen Seiten kennenzulernen! Maximal 30 Leute quer durch alle Altersschichten und kulturellen Backgrounds können bei der tour09turin dabei sein! Und das ab € 200.9 inkl. Fahrt, Unterkunft, Frühstück, Öffi-Ticket und Programm!

 

 

Alles weitere zur tour09turin findest du im Infofalter! Anmeldungen – solange der „Vorrat“ reicht - bis spätestens 12.10.09 ans Integrationsbüro!

 

Folder Turin 09 FOLDER TURIN 09 KLICK HIER