skip to content

Article and News

FÜR DIE WELT

Weiterlesen



SPENDEN HILFT!

 


   SOLIDARITÄT - STÄRKT!

Weiterlesen



RAMADAN 2021


für viele MUSLIMA /E von 13.4 - 12.5

Weiterlesen



VERANSTALTUNGS TIP


ES LEBE DIE WELT - FESTIVAL
        2021 - in Planung

Weiterlesen



EINE FLUCHTGESCHICHTE


WAHDAT -
EIN KIND AUF DER FLUCHT

Weiterlesen



HEIMAT FÜR HEIMATLOSE GRUPPEN & VEREINE

Weiterlesen





VERANSTALTUNGS TIP

NEWS >>

Begegnung ist Lebensmittel
wie Wasser & Brot


Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit, in welcher wir gerade leben ist die Begegnung von Menschen ein sehr wichtiges „Lebens – Mittel“ für ein friedliches Miteinander.

So wollen wir trotz vieler Planungs - Unsicherheiten auch im Jahr 2021 unsere Veranstaltung "Es lebe die Welt" organisieren.

Im Jahr 2020 konnten wir trotz widriger Umstände ein vielfältiges Festival Programm für die Tiroler Bevölkerung anbieten.

MEHR
 INFORMATIONEN zu 2020:

Nach der langen Phase des „Abstand-haltens“ ist die Sehnsucht nach Begegnung bei vielen Menschen größer als je zuvor.

So haben wir beschlossen aus unserem „Es lebe die Welt“ – Fest, welches an einem Tag stattgefunden hätte, ein Festival zu organisieren, welches von 17.8. bis zum 11.10.2020 dauert.
Ziel ist es an insgesamt 4 Veranstaltungsorten, bei kleineren Menschenansammlungen unter Einhaltung aller gesundheitlicher Vorgaben, unserem Bedürfnis nach Begegnung nachzukommen.
Entstanden ist ein außergewöhnliches Programm in außergewöhnlichen Zeiten.

Unser Programm 2020:
„Es lebe die Welt“ - Workshops
von 17.8. bis 5.9.2020
Zur Eröffnung planen wir mehrere Workshops im Begegnungsbogen, welche eine Plakataktion zum Thema Kultur in außergewöhnlichen Zeiten behandeln soll.
„Es lebe die Welt“ – Kultur & Flohmarkt
am Samstag, den 12.9. im Rapoldipark
„Es lebe die Welt“ – Kinderpuppenbühne
am Samstag, den 19.9. im Begegnungsbogen
„Es lebe die Welt“ – im Konzert
am Sonntag, den 11.10. im 4undeinzig
Zum Abschluss planen wir ein Live Konzert im Veranstaltungssaal 4undeinzig in der Innsbrucker Hallerstraße mit dem Weltmusikensemble Mikail Aslan & Cemil Qocgiri.



 

Zuletzt geändert am: Dec 21 2020 um 10:26 AM

Zurück